knopf-x
KÜCHE GS-12, Bergen-Enkheim

In einem kleinen Altstadthaus ist mit Durchbrüchen aus mehreren kleinen Räumen ein neuer, großzügiger Wohnbereich entstanden.

Hier haben wir mit viel Kreativität eine elegante, zweckmäßige Küche integriert. Dabei haben wir gar nicht erst versucht, die nicht vorhandenen rechten Winkel des alten Gebäudes zu kaschieren. Stattdessen wurden die schrägen Vorgaben Ausgangspunkt für unsere Planung. Der Küchenblock nimmt durch wechselnde Oberflächen, die Unterteilung der ehemaligen Räume auf. Dabei haben wir nicht nur zwei Farben/Materialien - helles Eichenholz und edles glattes Graublau - verwendet, sondern auch den ansonsten massiven Block durch einen Versprung gegliedert. Während der graue Teil, mit Kochfeld und Ofen, dem einen Raum folgt, richtet sich die Arbeitsplatte aus Holz, nach dem anderen früheren Zimmer.

Besonderer Wunsch des Kunden war, ein möglichst authentisches, mit Gebrauchsspuren versehenes Altholzbrett mit naturbelassener Baumkante als Platte unter der hochwertigen Espressomaschine als Kaffeeinsel zu nutzen.

Mit unserer beratenden Unterstützung haben sich die Kunden dann selbst hinter der Spüle ein schönes Fliesenbild arrangiert. Mit der Blanco-Livia Armatur mit metallischer Oberfläche haben wir eine besondere Vintage-Armatur gefunden, die wieder die Brücke schlägt zum Altstadthaus.

Um eine Küche auf modernstem Standard mit vielen technisch machbaren Wünschen zu schaffen, sind in den schlichten Entwurf neben hochwertigen Materialien natürlich modernste Geräte, wie Spülmaschine mit AutoDos und PowerDisk und Backofen von Miele sowie ein Berbel Downline Kochfeldabzug verbaut.

Wir wünschen den stolzen Besitzern viel schöne, gemütliche Kochabende im Kreise ihrer Freunde.

Das könnten auch Sie haben.


Aufnahmen: Christoph Tempes
info-schalter
menue_schalter
zurueck
weiter
/