menue_schalter
zurueck
weiter
PRESSE
streifen
„ÜBER GESCHMACK LÄSST SICH JA STREITEN – ABER EBEN AUCH NICHT!“
frankfurt im oktober 2018
streifen
presse-kapitel
interview
Ralf Kröh ist Küchenspezialist aus tiefster Überzeugung. Er weiß wovon er spricht, denn er hat selbst einen großen Anspruch an Qualität und Design. Sein Anspruch bezieht sich nicht nur auf Küchen und Geräte, sondern auch auf das Kochen und die verwendeten Zutaten. Natürlichkeit und Ehrlichkeit spielen für ihn – auch im Privatleben – eine große Rolle.
Herr Kröh hinterfragt, denkt quer und mag eines definitiv nicht: Mainstream sein! Manchmal ist das inspirierend, manchmal aber auch fordernd und unbequem, aber eigentlich will er dabei nur konstruktiv sein und das gelingt ihm dann auch. Seine Kunden wissen ihn und seine ehrliche und direkte Art sehr zu schätzen. Ich darf das sagen - ich bin eine von ihnen.


„DIE KÜCHE KOMMT VON KÜCHENPLAN UND JEDE KÜCHE IST EINZIGARTIG“

„Unsere Beratung zielt darauf ab, gemeinsam mit dem Kunden herauszufinden, was für ihn mit seinen Vorstellungen, seinen Überzeugungen und grundsätzlich mit seiner Art zu Leben und zu Kochen am besten ist. Es geht darum zu verhindern, dass man macht was man eben macht und somit vielleicht unreflektiert einem Trend folgt.
Wir beraten nachhaltig - auch was die Geräteauswahl angeht. Bei der vielen Werbung, heutzutage meistens im Internet, gilt es zu verhindern, dass der Kunde erst im Nachhinein feststellt, was er wirklich gebraucht hätte und was nicht. Das versuchen wir daher Stück für Stück bereits im Vorfeld herauszufiltern, denn wir möchten dem Kunden nicht mal eben schnell irgendein Gerät andrehen“


„UNSERE LEIDENSCHAFT IST ES, UNSERE KUNDEN ZU BEGEISTERN“

Die Leidenschaft des Küchenplan-Teams steckt darin, die Herausforderungen die jeder neue Kunde und jede neue Planung mit sich bringt, anzunehmen und am Ende auf beiden Seiten des Planungstisches begeisterte Menschen sitzen zu haben.


„MIT FARBEN UND MATERIALIEN GESTALTEN WIR EINE KÜCHE MIT WOHLFÜHLATMOSPHÄRE, DIE DEM LEBENSGEFÜHL UNSERER KUNDEN ENTSPRICHT“

„Naturtöne und -materialien eignen sich hierfür ganz besonders“, sagt Kröh. Zunächst sei es wichtig herauszufinden, welche Farbe tatsächlich der persönlichen Vorliebe seiner Kunden entspricht. In diesem Punkt sieht man seine Augen leuchten „Jeder hat eine solche Lieblingsfarbe und es ist ein spannender Prozess, diese gemeinsam mit dem Kunden zu finden“. Hiermit schafft man dann eine gute Basis für eine möglichst langfristige, harmonische Gestaltung. Es bestehe auch nicht die Gefahr, sich an einer Farbe „satt zu sehen“, weil man sich einfach immer wieder an ihr erfreut. „Natürlich gibt es auch mal einen Wandel oder eine Veränderung im eignen Geschmack, aber selten dreht man sich um 180 Grad und im Übrigen kann man sich an einer weißen Küche auch satt sehen“ bringt Ralf Kröh selbstbewusst auf den Punkt.


„DIE KÜCHE IST DER WICHTIGSTE RAUM, IN DEM WIR UNS WACH AUFHALTEN“

Glücklicherweise setzt sich tatsächlich der Trend, zu mehr Farbe im Sinne von schönen warmen Farbkombinationen und zu Wohnküchen, durch. Die moderne Architektur bringt uns offene Koch-Ess-Wohnbereiche. Wir leben sozusagen wieder in der Küche und die Küche ist der wichtigste Raum, in dem wir uns wach aufhalten. Die Küche ist wieder in den Mittelpunkt des Wohnens gerückt.


„ES DARF GERNE WIEDER ETWAS MEHR FARBE IN DIE GERÄTEWELT EINZIEHEN“

Richtig gute Kühlschränke in einem besonderen Style in möglichst vielen variantenreichen Farbkombinationen, die man gut einsetzen kann, wünscht sich Ralf Kröh für seine Kunden. Er bedauert, dass es heutzutage nur noch eine geringe Farbauswahl bei den qualitativ guten Geräten gibt und dann seien dies auch noch oftmals Farben, die schlecht zu kombinieren sind. Es müssten mehr Farben angeboten werden, die in ein wohnliches Umfeld passen wünscht er sich und laut ihm sind das z.B. Rot und Blau eben gerade nicht.
Technisch gesehen wünscht er sich eine massive Verbesserung im Bereich der Dunstabzugshauben, die , wie er sagt, wirklich spürbar was mit dem Geruch machen „Derzeit gibt es auf dem Markt viele Fake-Hauben, die zwar schön aussehen, aber nicht wirklich einen guten Nutzen stiften“, ärgert er sich.
Ralf Kröh spricht klare Worte: „Man kann ja genauso gut am offenen Feuer kochen – daher wünschen wir uns nicht noch mehr Technik im Ofen, die keiner versteht, sondern lieber einfach eine vernünftige Qualität. Beim Kochen sollte der Focus auf dem Kochen liegen und nicht auf der Technik der Geräte, die den Kunden in vielen Fällen nur in die Irre führt“


„WIR HABEN EINE VISION“

Ralf Kröh ist überzeugt „Langfristig sichern wir unseren Erfolg, wenn wir nicht Gewinnmaximierung anstreben, sondern Nutzenoptimierung“. Daher hat Küchenplan auch eine definierte Vision. Diese lautet:

MUTIG BERATEN WIR UNSERE KUNDEN EHRLICH UND INDIVIDUELL.
Im warmherzigen Umgang mit dem Kunden entstehen hochwertige und funktionale Lieblingsplätze.

Ehrlich, gradlinig, kompetent und mutig und all das mit ganz viel Wärme im Herzen.
Danke an Ralf Kröh und das Team von Küchenplan!

Nicole Schollmayer
streifen